[Gluga-Users] August-Treffen

Johanes Kalbus johanes at kalbus.de
Sa Sep 4 20:11:45 CEST 2010


Hallo erstmal,

Am Samstag, den 04.09.2010, 13:25 +0200 schrieb Erich Turnwald-Kurtz:
> Am Freitag, 3. September 2010 schrieb Bernd Stroessenreuther:
> > Hallo dwian,
> > Hallo zusammen,
> > 
> > Am Mittwoch, 25. August 2010, um 17:39:09 schrieb dwian:
> > > Da Johanes nicht da war, fiel das Thema Wiki oder Blog weitestgehend
> > > flach. Wir waren uns darüber einig, dass wir alle keines von Beidem
> > > wollen. Grund war ebenso einhellig, dass keiner von uns das dann pflegen
> > > will und dass kein Wiki/Blog allemal besser ist als ein totes.
> > 
> > Vom Vorgehen her gefällt mir das jetzt nicht so richtig, wenn hier eine
> > Idee "einfach so" abgebügelt wird, vor allem weil Johanes gar nicht da
> > war. Ich glaube in der Form ist das nicht unbedingt förderlich für die
> > Motivation.
> > 
> > Können wir das Thema beim nächsten Stammtisch - wenn ich das richtig sehe
> > ist da schon bald wieder einer, am 15.9. - nochmal diskutieren?
> > Johanes: Bist Du da da? Vor allem: Hast Du Dir den *Mittwoch* in den
> > Kalender eingetragen?

Ja, habe ich - und diesmal habe ich auch ganz genau drauf geachtet :-)

> Obwohl ich die Argumentation der 'Augustiner' erst mal nachvollziehen kann, 
> bin trotzdem auch der Meinung wir sollten dem Ideenträger noch eine ehrliche 
> Chance geben. Ich habe bisher weder ein Blog noch ein Wiki betrieben. Wer 
> weiss, vielleicht würden wir sogar positive Erfahrungen damit machen und was 
> dabei lernen. Sollte es trotzdem sterben, einen Versuch sollte es allemal Wert 
> sein. Jetzt wo wir alle Möglichkeiten mit dem gesponsorten Server haben.
> > 
> > BTW - Ich würde mir wünschen, auch wenn sich beim letzten Stammtisch die
> > Anwesenden offensichtlich weitgehend einig waren, dass wir trotzdem nochmal
> > eine ergebnisoffene Diskussion führen können.
> > 
> > > Bei der Shirtgestaltung sind wir so verblieben, dass wir hier erst noch
> > > mehr Infos brauchen, ehe wir uns entscheiden wollen.
> > 
> > Erich und ich waren dazu inzwischen schon mal beim Pino und haben u. a. die
> > beiden Grafiken dort gelassen. Pino wollte mich noch anrufen, wenn er mehr
> > dazu sagen kann. Auf diesen Anruf warte ich derzeit noch.
> > 
> > Bis zum Stammtisch können wir aber vermutlich auch dazu neue Infos geben.
> > Ist also im Prinzip auch auf der Tagesordnung.
> Dazu hab' ich auch noch Neuigkeiten. Ich habe einen Tipp bekommen, doch 'mal
> beim Sport Grunert vorbeizuschauen. Der würde so etwas mit unseren Polo's auch 
> machen. Als ich dort war, hat der aber zu Sticken gleich abgewunken. Zu teuer, 
> lohnt nicht den Aufwand für so wenige Polo's. So der Originalton. Ich habe ihm 
> auch die Bilder gezeigt und gesagt was wir vorhaben so mit dem Text, und er 
> hat gemeint, kein Problem, ein qualitativ hochwertiges Polo wuerde so beflockt 
> ca. 22,-- - 24,-- Euronen kosten. Auch die mehreren Farben seien kein Problem. 
> Was ja bei unserer Diskussion ursprünglich ein KO-Kriterium für das Beflocken 
> war. Und es sei auch bei 60° Grad waschbar und würde halten.

Sowas hält ja schließlich auch auf Fussball Trikots - und die werden
mehr als oft gewaschen. Gut, da wird meist nur einfarbig beflockt - aber
einfach mal schauen. Der Grunert ist jedenfalls jemand der ganz
umgänglich ist und schon mal offen und ehrlich die Meinung sagt, wenn
man auf dem Holzweg ist. Meine Jungs hatten ihn mal als Trainer in der
Fussballmannschaft.

> > 
> > > P.S.: Ich habe mich die letzten Tage nochmal an die Website gesetzt und
> > > bin auch wieder ein gutes Stück weiter gekommen. Nach dem Urlaub werde
> > > ich Zeit ganz für mich haben. Dann krieg ich das hoffentlich fertig mit
> > > den dynamisch geänderten Links. Dann wäre 1.0 wirklich fertig.
> > 
> > Cool. Machen wir wieder ne feierliche Freischaltung mit Spezi-Besäufnis?
> Eventuell geht auch 'mal ein Radler ;-) Oder gar die volle Dröhnung?
> > 
> Achso ja, nächste Woche Donnerstag 9.9. (also noch vor unserem nächsten 
> Stammtisch) ist unser erster Termin im Linux-Cafe. Darauf wollte ich schon mal 
> hingewiesen haben.  Bin echt schon gespannt. Ich fahre von Altdorf (weil noch 
> Urlaub) und könnte drei (zur Not vier, ihr kennt mein Auto) mitnehmen.
> 
> may the source be with you
> Erich   
> 
> PS: Da fällt mir doch die Erklärung ein warum Johanes am Do. kommen wollte. Er 
> hat das mit den Linux-Cafe Terminen verwechselt. ;-)
> _______________________________________________
> Gluga-Users mailing list
> Gluga-Users at mailing.homelinux.net
> https://mailing.homelinux.net/mailman/listinfo/gluga-users

Ist ja gut - wer den Schaden hat spottet jeder Beschreibung. Also gut -
ich werde meine Idee vom Wiki oder Blog am Mittwoch vorstellen. Wer mag,
kann sich ja schon mal meine Homepage anschauen http://www.kalbus.de/

Bis Mittwoch also

Johanes
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 490 bytes
Beschreibung: Dies ist ein digital signierter Nachrichtenteil
URL         : <https://mailing.homelinux.net/pipermail/gluga-users/attachments/20100904/d13ab6da/attachment.pgp>


Mehr Informationen über die Mailingliste Gluga-Users