[Gluga-Users] [Linux-Infos-Nbg] Gluga-Stammtisch: Mittwoch 15.4.

Bernd Stroessenreuther booboo at gluga.de
Mi Mai 6 21:31:01 CEST 2015


Hallo Marianne,

Du kannst jede beliebige Mail nochmal haben, das Archiv der Mailingliste ist 
öffentlich verfügbar unter:
https://mailing.gluga.de/pipermail/linux-infos-nbg/
Da findest Du sie alle.

Zu der Zertifikatswarnung muss ich etwas weiter ausholen:
Die meisten Webseiten, die die Informationen per https verschlüsselt 
übertragen, verwenden ein Zertifikat, das von einer kommerziellen Certificate 
Authority (CA) ausgestellt werden. Das sind Wirtschaftsunternehmen und die 
verlangen Geld für diese Zertifikate, teilweise sogar richtig viel.

Diese kommerziellen CAs haben für den Nutzer den sogenannten "Vorteil", dass 
ihnen der Browser per Voreinstellung vertraut. Dabei sollte man aber auch 
bedenken, wenn man es bei dieser Voreinstellung belässt, dass man dann 
automatisch auch der Chinesischen Regierung, der Regierung der USA und anderen 
Organisationen vertraut, die nicht unbedingt dafür bekannt sind, dass ihnen 
der Schutz persönlicher Daten der Nutzer besonders wichtig wäre.

Wir verwenden auf unserer Seite ein Zertifikat von CACert, das ist eine CA auf 
Community Basis. Die macht im Prinzip das gleiche wie die kommerziellen, 
kostet aber nichts und ist bestimmt nicht weniger sicher (eher im Gegenteil).

Damit Du die u. g. Zertifikatswarnung nicht mehr bekommst musst Du nur eine 
Sache selber tun: Du musst dieser CA Dein Vertrauen aussprechen.
Das geht mit ganz wenigen Klicks und ist unter
http://wiki.cacert.org/FAQ/BrowserClients/DE
ausführlich beschrieben.

Grüße aus Altdorf,
   Bernd

Am Mittwoch, 6. Mai 2015, 13:12:37 schrieb Marianne Henkel:
> 
> Dieser Verbindung wird nicht vertraut
> 
> Sie haben Firefox angewiesen, eine gesicherte Verbindung zu
> mailing.gluga.de aufzubauen, es kann aber nicht überprüft werden, ob die
> Verbindung sicher ist.
> 
> Wenn Sie normalerweise eine gesicherte Verbindung aufbauen, weist sich
> die Website mit einer vertrauenswürdigen Identifikation aus, um zu
> garantieren, dass Sie die richtige Website besuchen. Die Identifikation
> dieser Website dagegen kann nicht bestätigt werden.
> Was sollte ich tun?
> 
> Falls Sie für gewöhnlich keine Probleme mit dieser Website haben, könnte
> dieser Fehler bedeuten, dass
>   jemand die Website fälscht. Sie sollten in dem Fall nicht fortfahren.
> 
> Hallo Bernd,
> ich finde leider die Mail, die vor dem letzten Treff gesandt wurde nicht
> mehr. Kann ich die Mail noch einmal haben?
> Den o.g. Text: dieser Mail wird nicht vertraut..........................
> bekomme ich auch.
> 
> Was ist zu tun bzw. was mache ich falsch?
> 
> Vielen Dank für die Hilfe.
>   Herzliche Grüße
> Marianne
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: <https://mailing.gluga.de/pipermail/gluga-users/attachments/20150506/eab4b1ad/attachment.html>


Mehr Informationen über die Mailingliste Gluga-Users