[Linux-Infos-Nbg] Linux-Café am Montag 14. April 2014

mraihl mraihl at web.de
Do Apr 10 22:28:55 CEST 2014


Hier kommt die
*April-Einladung *
zu unserem Selbst- und Mitmach-
*Linux-Café*
am kommenden Montag, den 14. April 2014,
ab 18:00 in Raum 4.18
im Bildungszentrum, Gewerbemuseumsplatz2, 90403 Nürnberg.


Nachdem der Vortrag des letzten Linux-Cafés im März,
doch wieder so lange gedauert hat,
müssen wir diesmal unbedingt die
_Themenplanung_ für die nächsten Treffen voranbringen.
Darum bitte alle überlegen, welche Themen für einen kleinen Vortrag 
gewünscht werden,
bzw. was jeder selber beisteuern könnte.


Um aber trotzdem unser grobes Konzept ( Vortrag - Diskussion - eigene 
Fragen )
auch diesmal wieder aufrecht zu halten,
würde Stefan ein paar Worte zu unserem _Projekt GlugaST_ sagen :

    Schon vor längeren Zeit wollten wir uns unter Federführung von Bernd
    an Hand eines ganz konkreten Projektes
    mit _Programmierung_, _Webserver_, _Versionskontrolle_, usw.
    beschäftigen,
    um daran die Grundzüge und das Grundrüstzeug für ein 
OpenSource-Projekt kennen zu lernen.
    Da sich das aber als schwieriger als gedacht erwiesen hat,
    wird uns Stefan berichten, wie der momentane Stand der Dinge ist.

Also auch eine prima Gelegenheit noch für jeden der Interesse hat
mit einzusteigen und mitzumachen.


Des weiteren wollen wir auf zwei älteren _Privatrechnern_ von Manfred 
und Edith
ein Linux zum Laufen bringen.
Also auch eine ganz praktische Herausforderung.


Auch könnte uns Stefan die Idee einer "_Unkonferenz_" etwas näher bringen
um unser Linux-Café hin- und wieder ein wenig anders zu gestalten.


So wie es aussieht, gibt es also wieder viele zu tun und wenig Zeit.
Schauen wir halt mal, was wir alles hinkriegen.

Bis zum Montag
noch schöne Tage
wünscht
das Orga-Team vom Linux-Café ( René, Bernd, Michael )







-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: <https://mailing.homelinux.net/pipermail/linux-infos-nbg/attachments/20140410/e7c72388/attachment.html>


Mehr Informationen über die Mailingliste Linux-Infos-Nbg