[Linux-Infos-Nbg] Neue Mailadresse der Linux-Infos-Nürnberg Mailingliste

Bernd Stroessenreuther booboo at gluga.de
Fr Apr 18 12:38:22 CEST 2014


Hallo zusammen,

die Domain, unter der wir bisher die Mailingliste Linux-Infos-Nürnberg 
betrieben haben, steht uns leider in Kürze nicht mehr zur Verfügung. Die Liste 
hat daher ab sofort die folgende neue Mailadresse:

   linux-infos-nbg at mailing.gluga.de

Also bitte nicht wundern, wenn Mails jetzt plötzlich von dieser Adresse 
kommen. Wir sind's wirklich, und inhaltlich ändert sich auch nichts!

Wer sich in seinem Mail-Programm oder auf seinem Mailserver eine Regel 
erstellt hat, um Mails der Mailingliste in einen eigenen Ordner zu 
verschieben: Bitte dran denken, dass diese Regel ggf. angepasst werden muß.

An diejenigen, die Schreibrechte auf dieser Liste haben und hier die Leute 
regelmäßig mit Infos versorgen: Bitte denkt dran, ab sofort diese an die neue 
o. g. Adresse zu schicken.

Jetzt wieder für alle:
Auch die Seite, um sich auf der Liste einzutragen/auszutragen/seine 
Mailadresse zu ändern,... ist ab sofort unter der neuen Domain erreichbar:

https://mailing.gluga.de/mailman/listinfo/linux-infos-nbg

Und auch das Mailinglisten-Archiv ist unter der neuen Domain zu finden:

https://mailing.gluga.de/pipermail/linux-infos-nbg/

Die braucht Ihr Euch aber eigentlich nicht merken oder separat bookmarken, 
denn die sind ja von http://www.gluga.de/ aus verlinkt.
Die alten URLs funktionieren noch eine Zeit lang weiter.

Hinweis zum Zertifikat dieser WebSite:
Auch das neue Zertifikat ist wieder von CACert ausgestellt, weil das eine CA 
ist, die auf Community-Basis funktioniert und weil das damit gut zu uns passt.
Wer - wie empfohlen - einmalig das CA-Zertifikat von CACert
    http://www.cacert.org/index.php?id=3
in seinen Browser importiert hat, ist jetzt fein raus und muß gar nichts tun.

Wer dagegen bei der Zertifikatswarnung einfach nur auf "akzeptieren" geklickt 
hat, muss das jetzt mit dem neuen Zertifikat wieder tun. Und in 2 Jahren, wenn 
das jetzige Zertifikat ausläuft wieder, usw. usw. 
Es lohnt sich also, jetzt nochmal drüber nachzudenken, ob man sich nicht das 
CA-Zertifikat importiert.

Mehr Infos zu den SSL-Zertifikaten siehe auch:
http://www.gluga.de/index.php?id=65
im Abschnitt "Hinweis zum Web-Interface"

Grüße aus Altdorf,
   Bernd
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: <https://mailing.gluga.de/pipermail/linux-infos-nbg/attachments/20140418/12bd0aba/attachment.html>


Mehr Informationen über die Mailingliste Linux-Infos-Nbg