[Linux-Infos-Nbg] Wie geht's weiter mit dem Linux-Cafe?

Bernd Stroessenreuther booboo at gluga.de
Mi Okt 14 21:11:18 CEST 2020


Liebe Freunde des Pinguins,

viele von Euch haben abgestimmt, wie es weitergehen soll. Vielen Dank
dafür!
Das Ergebnis findet Ihr hier:
https://terminplaner4.dfn.de/TcCsqF5htYLjZQqA

Letzte Woche hatten wir dann ein Linux-Cafe Online, wo wir besprochen
haben wie wir das konkret umsetzen könnten. Für alle, die nicht dabei
sein konnten, hier unsere Ergebnisse:

Die meisten Stimmen bekommen hat die Option "Ich wünsche mir
Online-Veranstaltungen und Vor-Ort-Veranstaltungen immer im Wechsel".
Leider können wir diese Option rein aus personellen Gründen aktuell
nicht realisieren. Im Orga-Team bin ich derzeit allein, da ist das nicht
zu leisten.

Meine Anfragen sowohl vorab per eMail als auch im direkten Gespräch
letzte Woche im Linux-Cafe waren erfolglos - es gibt aktuell leider
niemanden, der sich im Orga-Team mit engagieren möchte.
Da das Linux-Cafe offenbar niemandem wichtig genug ist, dass er/sie
bereit wäre, etwas Zeit dafür aufzubringen gibt es nur eine mögliche
Konsequenz:

    *Das Linux-Cafe wird eingestellt*
    *Letzte Veranstaltung findet am 03.02.2021 statt*

Wir haben uns noch eine Übergangsfrist gegeben bis zum *13.01.2021*
(nach aktueller Planung: vorletzter Linux-Cafe-Termin). Wenn sich bis
dahin mindestens zwei Personen finden, die bereit sind sich dauerhaft im
Orga-Team einzubringen, kann die Veranstaltungsreihe weitergehen. Die
Raum-Reservierung am Gewerbemuseumsplatz für 2021 wird bis dahin noch
nicht storniert.

Wenn sich also noch jemand engagieren möchte: Kurze Info jederzeit gerne
per eMail an mich direkt. Technische Vorkenntnisse oder Linux-Kenntnisse
sind dafür nicht erforderlich, es geht vorrangig um organisatorische
Themen (Abstimmung mit dem BZ, Erinnerungs-Mails hier auf die Liste
schreiben, kurze Anmoderation von Vorträgen, Abstimmung mit Referenten
wenn z. B. jemand am ursprünglich geplanten Termin nicht kann, später
dann sicher auch wieder Raum auf- und zusperren, ggf. Listen führen für
Kontakt-Nachverfolgung, ...)

In der Zwischenzeit aber gibt's nochmal ein tolles Programm mit
spannenden Themen, das wir letzte Woche ganz nebenbei auch noch erstellt
haben. Ihr findet es - wie immer - unter
    http://termine.gluga.de/

Grüße aus Altdorf,
   Bernd


Mehr Informationen über die Mailingliste Linux-Infos-Nbg